Academy of Life Jahrbuch 2016/17


M.A. Stephanie Tacho
Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG
Marketing Kommunikation

E-Mail: stephanie.tacho@raiffeisenbank.at


Was ist für Sie Erfolg?
Wenn ich mich laufend verbessere, souveräner werde und merke, dass aus aus meinen vorangegangenen privaten und beruflichen Handlungen und Entscheidungen das erfolgt, was ich mir vorgestellt und zu meinem Ziel gesetzt habe.

3 Ratschläge an Ihr 14-jähriges Ich:
- Frage dich schon jetzt: Was liegt dir besonders? Was sind deine Träume, Leidenschaften und Ziele und wo willst du hin?
- Sei nicht zu schüchtern und geh mit gesundem Selbstbewusstsein in die Welt (so wie du anderen begegnest, begegnen sie dir)
- Auf blauen Lidschatten kannst du verzichten :)

Was sind Ihre Erwartungen an die Academy of Life?
Ich möchte besondere Persönlichkeiten kennenlernen und von Ihrem Lebens- und Erfolgskonzept lernen. Durch die interdisziplinären Workshops erhoffe ich mir zudem persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Darüber hinaus freue ich mich auf den Austausch mit den anderen Teilnehmern.

Was hat mir die Siemens Academy of Life ermöglicht?
Abgesehen von den Stargästen, habe ich auch in den vorbereitenden Workshops sehr gewinnende Menschen kennengelernt. Interessant war auch zu erkennen, dass - egal aus welcher Branche und welchem Fachbereich - jeder mit ähnlichen Herausforderungen konfrontiert ist. Daher war ein guter Austausch zwischen den Academy of Life-Mitgliedern möglich und ich konnte teils sehr wertvolle Herangehensweisen für meinen beruflichen Weg mitnehmen. Die Gestaltung der Workshops und die eingesetzten Methoden, sich mit Thematiken auseinanderzusetzen, waren neu für mich und werde ich sicher auch im Arbeitsleben umsetzen. Und obwohl ich zwar beim ersten Blick mit den Stargästen wenig gemein hatte, konnte ich trotzdem die eine oder andere Parallele finden, auf mich umlegen und dadurch bestimmte Überlegungen, Vorurteile und Herangehensweisen nochmals überdenken - privat wie beruflich. Apropos Stargäste: Die intensive und persönliche Auseinandersetzung, das Kennenlernen und vor allem die Möglichkeit den Gästen in einem kleinen, intimen Rahmen wirklich persönliche Fragen stellen zu können, war wirklich besonders.

voriger Member nächster Member

schließen