Academy of Life Jahrbuch 2016/17


Mag. Patrick Cantzler-Battaglia
Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG
Vorstandsassistent

E-Mail: patrick.cantzler-battaglia@raiffeisenbank.at


Was ist für Sie Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich eine sinnstiftende Tätigkeit zu haben, mit der ich es schaffe, Dinge zu verändern und zu bewegen. Erfolg bedeutet für mich aber auch, sich seinen eigenen oder externen Herausforderungen zu stellen und diese nachhaltig alleine oder im Team zu meistern.

3 Ratschläge an Ihr 14-jähriges Ich:
Meinem 14-jährigen Ich würde ich raten,
1. dass man sich nie unterkriegen lassen darf und dass man aus Niederlagen sehr viel über sich und andere lernen kann.
2. dass es einerseits sehr wichtig ist, sich Ziele im Leben zu setzen, dass es aber auch oft der Zufall ist, der wichtige Veränderungen mit sich bringt.
3. den Mut zu haben alles zu hinterfragen, was man nicht versteht, denn man kann sich sicher sein, dass es der Mehrheit nicht anders ergeht als einem selbst.

Was sind Ihre Erwartungen an die Academy of Life?
Ich erhoffe mir, spannende neue Menschen zu treffen, die mir die Möglichkeit geben, interessante Einblicke in neue Bereiche und Branchen zu erlangen und andere Perspektiven auf Fragestellungen zu erhalten. Insgesamt erwarte ich mir, dass ich im Zuge des Programms neue Ideen und Konzepte kennenlernen darf, die mir für meinen weiteren Berufs- und Lebensweg weiterhelfen.

Was hat mir die Siemens Academy of Life ermöglicht?
Die Siemens Academy of Life bietet den Members die Möglichkeit, wirklich interessante Menschen aus den verschiedensten Branchen kennenzulernen. Gerade der Austausch mit den anderen Members war für mich das große Highlight unserer gemeinsamen Zeit. Bei den vielen bereichernden Gesprächen hat sich sehr oft gezeigt, dass die meisten Members und damit auch die Unternehmen, trotz unterschiedlichster Branchen & Schwerpunkte, oft vor sehr ähnlichen Herausforderungen und Problemstellungen stehen. Gleichzeitig boten die sehr spannenden Gastvorträge die Möglichkeit, einen differenzierten Blick u.a. auf die Themen Führung, Entwicklung sowie Karriere- bzw. Lebenswege zu erhalten. Durch die beiden sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten aus Sport und Kultur konnte man mal abseits der „üblichen“ Wirtschaftswelt von neuen Einblicken profitieren und viele, nicht nur berufliche Anregungen für sich selbst mitnehmen. Das gemeinsame Arbeiten an Lösungsvorschlägen, die vielen neuen interessanten Inputs und die spannenden Gastvorträge haben mir bereits jetzt in meiner beruflichen Laufbahn weitergeholfen und ich denke, dass ich noch lange davon profitieren kann. Sie haben mein Verständnis für die unterschiedlichsten Betrachtungsweisen auf (neue) Herausforderungen jedenfalls weiter gefestigt. Somit war die Siemens Academy of Life für mich eine Erfahrung, die ich nicht missen möchte.

voriger Member nächster Member

schließen