MISSA SALISBURGENSIS

Donnerstag, 27. Juli 2017 - Beginn: 18:00

Um 18 Uhr folgt Heinrich I. F. Bibers „Missa Salisburgensis“, Salzburger Festspiele 2016. Eine Produktion von UNITEL, Ozango und ORF/3sat

Kapitelplatz
Kapitelplatz
Ab 18 Uhr läuft dann die Aufzeichnung des Konzerts von Bibers Missa Salisburgensis und Psalmen von Monteverdi. Dieses Konzert 2016 im Salzburger Dom war der 200-jährigen Zugehörigkeit Salzburgs zu Österreich gewidmet und lässt mit Bibers 1682 komponierter Missa eine wahre Hoch-Zeit der Salzburger Kirchenmusik aufleuchten.

Besetzung

Claudio Monteverdi Psalmen aus Selva morale e spirituale und Vespro della Beata Vergine | Heinrich Ignaz Franz BiberMissa Salisburgensis | Dauer: 94 Minuten | Dirigent: Václav Luks | Chor: Collegium Vocale 1704 | Orchester: Collegium 1704