MAX UND MORITZ

Samstag, 5. August 2017 - Beginn: 16:00

Ballettkomödie nach Wilhelm Busch von Edmund Gleede (Volksoper Wien 2010). Choreografie: Ferenc Barbay & Michael Kropf (Dauer: 105 Minuten)

Die sieben Streiche von Max und Moritz sind in dieser Balletkomödie ein Riesenspaß für Jung und Alt, bei dem eigene Bosheit und tiefschwarzer Humor wunderbar kathartisch ausgelebt werden können. Hier stehen Tänzer zur Verfügung, die alle Qualitäten für so eine freche Tanzposse mitbringen. Sie tanzen, springen, purzeln, wirbeln als personifizierte Lausbuben und deren Opfer bewundernswert und nimmermüde über die Bühne.