BASTIEN & BASTIENNE

Freitag, 11. August 2017 - Beginn: 16:00

Singspiel von W. A. Mozart (Salzburger Festspiele 2006). Dirigentin: Elisabeth Fuchs / Regie: Thomas Reichert (Dauer: 108 Minuten)

Bereits mit zwölf Jahren schrieb Mozart in Wien das Singspiel Bastien und Bastienne: Das Liebesglück der jungen Schäferin Bastienne und des jungen Schäfers Bastien ist getrübt, seit ein reiches Edelfräulein aus der Stadt die Aufmerksamkeit Bastiens zu fesseln versteht. Doch der Rat des weisen Zauberers Colas und ganz besonders die nie erlöschende Liebe des Schäferpaares lassen die Geschichte schlussendlich doch noch gut ausgehen.