UNDINE

Samstag, 19. August 2017 - Beginn: 16:00

Romantische Zauberoper, bearbeitet von Tristan Schulze (Wiener Staatsoper 2015). Dirigent: Johannes Wildner / Regie: Alexander Medem (Dauer: 57 Minuten)

Es war einmal eine Meerjungfrau mit dem Namen Undine. Sie wollte wie die Menschen eine Seele besitzen. Ihr Vater, der Meeresgott Kühleborn, willigte widerstrebend ein, sie in ein Fischermädchen zu verwandeln. Doch um ganz Mensch zu werden, muss Undine noch einen Mann heiraten: den Ritter Hugo von Ringstetten. Albert Lortzings romantische Zauberoper erlebte in der Neubearbeitung von Tristan Schulze für die Wiener Staatsoper eine erfolgreiche Wiederbelebung.