DER „JEDERMANN“-TAG

Samstag, 22. August 2020 - Beginn: 10:00

Drei Inszenierungen des Stücks von Hugo von Hofmannsthal (Salzburger Fest- spiele, Domplatz – in deutscher Sprache) können ab 10.00 Uhr auf dem Kapitel- platz genossen werden. Um 19.00 Uhr folgt der „Jedermann“ 2020.

Jedermann 2004: Peter Simonischek in den Klauen des Tods Jens Harzer.
Jedermann 2004: Peter Simonischek in den Klauen des Tods Jens Harzer.
Jedermann 2010: Birgit Minich- mayr als Buhlschaft und Nicholas Ofczarek in der Titelrolle des reichen Prassers.
Jedermann 2010: Birgit Minich- mayr als Buhlschaft und Nicholas Ofczarek in der Titelrolle des reichen Prassers.
Auf den Tag genau 100 Jahre nach der 1. Aufführung des Jedermann am Domplatz können ab 10.00 Uhr auf dem Kapitelplatz drei Inszenierungen des Stücks von Hugo von Hofmannsthal genossen werden. Den Anfang macht das Traumpaar des Jahres 2010: Nicholas Ofczarek und Birgit Minichmayr. Anschließend folgt die Starbesetzung aus dem Jahr 2000 mit Ulrich Tukur und Dörte Lyssewski. Zum Schluss erscheint auf dem LED ­Screen noch einmal eines der beliebtesten Paare der Jedermann­ Geschichte: Peter Simonischek und Veronica Ferres aus dem Jahr 2004. Um 19.00 Uhr startet dann die Ausstrahlung der aktuellen Jedermann­ Inszenierung von Michael Sturminger mit Tobias Moretti und der mit Spannung erwarteten neuen Buhlschaft Caroline Peters. Wer in Zeiten von Corona keine Karte mehr ergattert hat, ist hier gratis dabei.

Die Reihenfolge:
Jedermann 2010: Nicholas Ofczarek, Birgit Minichmayr
Jedermann 2000: Ulrich Tukur, Dörte Lyssewski
Jedermann 2004: Peter Simonischek, Veronica Ferres