together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Mobility


Umweltfreundlich durch Wien

Energie sparen beim Bim fahren

ecotram690.jpg

"EcoTram"-Forschungsprojekt für mehr Energie-Effizienz erfolgreich abgeschlossen.

Im Zuge des Siemens-Forschungsprojekts „EcoTram“ wurden in einer umgebauten ULF-Straßenbahn der Wiener Linie 62 in den vergangenen zehn Monaten Daten gesammelt und Maßnahmen zur Effizienzsteigerung entwickelt. Ziel war es, Energiesparpotenziale bei Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen von Niederflurstraßenbahnen zu finden.

Etwa 4.200 Kilowattstunden, oder mehr als 13 Prozent Energie, konnte die "EcoTram" beim Lüften, Heizen und Kühlen einsparen. Das entspricht einem Jahresenergieverbrauch eines durchschnittlichen österreichischen Haushalts. Ein umfangreiches Maßnahmenpaket, unter anderem ein mehrstufiges Kühlsystem oder eine spezielle Beklebung der Seitenscheiben, kam bei der Test-Bim zum Einsatz.

Seit dem Start im Jahr 2009 hat unser Unternehmen gemeinsam mit den Wiener Linien, der TU Wien, dem Rail Tec Arsenal, Vossloh Kiepe, sowie der SCHIG mbH an dem Projekt gearbeitet. Im ersten Schritt wurden Daten einer serienmäßigen ULF-Straßenbahn im Klima-Windkanal und im Linienbetrieb gesammelt. Danach entwickelte man Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und baute die entsprechenden Komponenten in die "EcoTram" ein. Nach weiteren Tests kam die Energiespar-Bim im Fahrgastbetrieb zum Einsatz.

Autor:
Claus Gerhalter

Bewertung:
3,0 (1.951 Stimmen)
Ihre Bewertung