together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Corporate


Jahresprognose übertroffen

Fahnen_neu690Credit.gif

Ergebnisveröffentlichung Q4 GJ 2016: Historischer Erfolg durch starke Teamleistung.

Bei der heutigen Bilanzpressekonferenz präsentierten CEO Joe Kaeser und Finanzvorstand Ralf P. Thomas in München das vorläufige Ergebnis des Geschäftsjahres 2016 der Siemens AG:

- Auftragseingang und Umsatzerlöse mit 86,5 Mrd. € beziehungsweise 79,6 Mrd. € beide um 5% höher als im Geschäftsjahr 2015, Book-to-Bill-Verhältnis damit 1,09; ohne Währungsumrechnungseffekte stiegen Auftragseingang und Umsatzerlöse um jeweils 6%

- Ergebnis des Industriellen Geschäfts um 13% auf 8,7 Mrd. € angestiegen, kräftige Zunahmen bei Power and Gas, Energy Management sowie Wind Power and Renewables und Wachstum bei anderen Divisionen sowie Healthineers überwogen einen starken Rückgang bei Process Industries and Drives

- Ergebnismarge des Industriellen Geschäfts erreichte 10,8%, alle industriellen Geschäfte mit Ausnahme von Process Industries and Drives lagen in ihrem Zielbereich

- Gewinn nach Steuern von 5,6 Mrd. € spiegelt starke operative Leistung wider; Vorjahreswert von 7,4 Mrd. € enthielt 3,0 Mrd. € in Zusammenhang mit der Veräußerung der Hörgerätesparte und des Siemens-Anteils an BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH (BSH)

- Unverwässertes Ergebnis je Aktie übertraf mit 6,74 € den im dritten Quartal bekanntgegebenen, angehobenen Zielbereich; Vorjahreswert von 8,84 € enthielt 3,66 € aus dem Verkauf der Hörgerätesparte und des BSH-Anteils

- Siemens schlägt eine Dividende von 3,60 € je Aktie vor

"Das abgelaufene Geschäftsjahr war eines der stärksten in der Geschichte unseres Hauses, ohne Berücksichtigung von Beteiligungsverkäufen sogar das beste. Wir haben hart dafür gearbeitet und ich bin stolz auf das, was unser globales Team erreicht hat. Im Geschäftsjahr 2017 werden wir weiter mit voller Konzentration an der Umsetzung von Vision 2020 arbeiten", betont Joe Kaeser, Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG.

Weitere Informationen zum Ergebnis des abgelaufenen Geschäftsjahres gibt es in einem Video mit CEO Joe Kaeser im Intranet.

Bewertung:
3,0 (563 Stimmen)
Ihre Bewertung