together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Corporate


Kultur und Technik

"Oper Air"-Highlights

Siemens Fest>Spiel>Nächte: 57 Produktionen der Salzburger Festspiele kostenlos unter freiem Himmel auf dem Salzburger Kapitelplatz.

Vom 25. Juli bis zum 30. August 2015 ist es wieder soweit: Parallel zu den Salzburger Festspielen finden heuer bereits zum 14. Mal die Siemens Fest>Spiel>Nächte auf dem Salzburger Kapitelplatz statt. In Kooperation mit den Salzburger Festspielen, dem ORF Salzburg und Unitel werden fünf Wochen lang neben historischen Produktionen auch Highlights aus dem aktuellen Spielplan gezeigt – in modernster Audio- und Videotechnik auf einer tageslichttauglichen LED-Leinwand. Mit Le Nozze di Figaro, Fidelio und dem Konzert der Wiener Philharmoniker unter Riccardo Muti können ausverkaufte Vorstellungen des diesjährigen Festspielprogramms kostenlos und teilweise live erlebt werden.

„Mit den Siemens Fest>Spiel>Nächten und dem Siemens Kinder>Festival haben wir eine einzigartige Verknüpfung von Kultur und Technik geschaffen. Als führendes Technologieunternehmen und einer der größten Arbeitgeber des Landes sehen wir unsere gesellschaftliche Aufgabe auch darin, Menschen Kunst und Kultur zugänglich zu machen. Mit den Salzburger Festspielen verbindet Siemens dabei schon eine 20-jährige, nachhaltige Partnerschaft, die dazu beigetragen hat, Österreich als Technologie- und Kulturstandort von internationalem Rang in den Fokus zu rücken“, erklärt Wolfgang Hesoun, Generaldirektor von Siemens Österreich.

„Wer in ausverkauften Vorstellungen keine Karte mehr bekam oder aus finanziellen Gründen verzichten musste hat am Kapitelplatz die großartige Möglichkeit, Opern und Konzerte aus dem aktuellen Festspielprogramm kostenlos zu erleben. Das gibt es nirgendwo auf der Welt: ein Festspiel, das noch in derselben Spielzeit Produktionen zum Null-Tarif überträgt. Dafür sind wir Siemens, dem ORF und Unitel sehr dankbar“, freut sich Festspielpräsidentin Dr. Helga Rabl-Stadler.

Siemens Kinder>Festival
Wie jedes Jahr wird auch heuer wieder an die jüngsten Besucher gedacht: Beim Siemens Kinder>Festival, das jeweils am Wochenende stattfindet (Freitag bis Sonntag ab 16.00 Uhr), werden jährlich rund 2.000 Kinder für Kultur begeistert. Die kleinen Gäste dürfen sich über märchenhafte Aufführungen wie Hänsel und Gretel, Max und Moritz, Die Zauberflöte für Kinder oder Peter und der Wolf freuen.

Neue Infoscreens, das „Siemens Fest>Spiel>Nächte“-Gewinnspiel und vieles mehr
Erstmalig werden heuer auch Infoscreens am Kapitelplatz installiert, bei denen sich die Besucher über Programm, Gewinnspiel, Social Activities und vieles mehr informieren können. Beim „Siemens Fest>Spiel>Nächte“-Gewinnspiel unter www.siemens.at/gewinnspielnaechte gibt es wöchentlich die Chance auf Probenkarten für die Salzburger Festspiele, Abendessen bei den Siemens Fest>Spiel>Nächten oder Powerbanks (USB-Akkus). Als Hauptpreis winkt ein Festspielpackage für zwei Personen – inklusive Jedermann-Karten und Hotelaufenthalt bei den Salzburger Festspielen 2016. Auf unserer Facebook-Seite findet man dieses Jahr nicht nur die besten Schnappschüsse der Fotobox, sondern auch das Voting für die Jedermann-Wahlnacht am 16. August, bei der das Publikum zwischen fünf Jedermann-Produktionen wählen kann.

Unterstützung mit Tradition: 20 Jahre Partnerschaft
Siemens und die Salzburger Festspiele verbindet eine lange Tradition: Seit 1996 unterstützt Siemens die Salzburger Festspiele als Projektsponsor und seit 1999 als Hauptsponsor. Vor genau 20 Jahren wurde – wie heuer – eine Vorstellung von Fidelio aufgezeichnet und auf einer Leinwand am Domplatz gezeigt. Zeitgleich mit den Salzburger Festspielen finden seit 2002 die Siemens Fest>Spiel>Nächte und seit 2008 das Siemens Kinder>Festival statt. Der Erfolg lässt sich sehen: Jährlich genießen rund 70.000 Gäste dieses kulturelle Angebot mitten in der Salzburger Altstadt.

Autor:
Claus Gerhalter

Bewertung:
3,0 (891 Stimmen)
Ihre Bewertung