together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Corporate


Rechenleistung

Laptops.jpg

Siemens und ABB: 40 Laptops für Wiener Schulen.

Gemeinsam mit ABB finanzierte die Siemens AG Österreich insgesamt 40 Laptops für zwei „Wiener Zukunftsschulen“. Sie wurden heute in Wien übergeben: 20 der Rechner gingen an die Neue Mittelschule Eibengasse, die bei einem Projekt zum Thema „Wie möchten wir Laptops in unserem Schulalltag einsetzen?“ das beste Video eingereicht hat. Weitere 20 Stück bekam die NMS Neubaugasse.

Wiens Bildungsdirektor Heinrich Himmer bedankte sich im Namen der Schulen bei den Unternehmen und betonte, „dass diese eine wichtige Unterstützung in Hinblick auf eine Digitalisierung des Unterrichts darstellen.“ Einmal mehr – so Himmer – zeige sich, dass die aus dem Projekt der „Wiener Zukunftschulen“ resultierende Kooperation zwischen Schulen und Wirtschaft „konkrete Ergebnisse hervorbringt und eine echte Hilfe für die Schulen bedeutet.“

Digitalisierung bringt grundlegenden Wandel

IV-Wien-Geschäftsführer Johannes Höhrhan, der die Laptops auch im Namen von Siemens Österreich übergab, betonte: „Die Wirtschaft befindet sich derzeit vor allem aufgrund der zunehmenden Digitalisierung in einem grundlegenden Wandel, wobei IT-Kompetenz und insgesamt das Know-how der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer wichtiger werden. Für die Industriellenvereinigung Wien, wie auch Siemens Österreich, ist die enge Kooperation mit den 10 Wiener Zukunftsschulen und die technische Ausstattung der Schulen ein wichtiges Anliegen.“

Bewertung:
5,0 (1 Stimmen)
Ihre Bewertung