together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Digital Industries


Siemens auf der Smart Automation 2013

Weg zu Industrie 4.0

Industry Automation
Den Engineering-Framework "Totally Integrated Automation Portal" (TIA Portal) hat die Division Industry Automation in mehreren Funktionsbereichen erweitert.

Siemens war einer der großen Aussteller bei der Smart Automation 2013, der österreichischen Leitmesse für Automatisierung, im Oktober im Design Center Linz.

Unser Unternehmen zeigte bei der "Smart", wie Kunden ein neues Zeitalter der Produktion gestalten können. Denn noch nie hat sich die Fertigungswelt und Produktionstechnik so schnell und grundlegend verändert wie heute. Bis zur Realisierung von Industrie 4.0 ist es zwar noch ein weiter Weg, den Grundstein dafür legt Siemens jedoch bereits jetzt.

Die Messe-Highlights

- Mit Simatic S7-1500 präsentierte die Division Industry Automation eine Controller-Familie der nächsten Generation zur Maschinen- und Anlagen-Automatisierung. Sie überzeugt mit Top-Performance, vielen standardmäßig integrierten Funktionen und größtmöglicher Sicherheit.

- Industry Automation hat auch den Engineering Framework „Totally Integrated Automation Portal“ (TIA Portal) um zahlreiche Funktionen erweitert. Damit lassen sich nun alle Siemens-Antriebe der Umrichterfamilie Sinamics G über das TIA Portal parametrieren. Dazu kamen zusätzliche Diagnosemöglichkeiten. Die Sicherheitsfunktionen wurden erweitert und die Profinet-Kommunikationsleistung ausgebaut.

- Integrated Drive Systems steigern Produktivität, Effizienz und Zuverlässigkeit. Die Division Drive Technologies zeigte mit "Integrated Drive Systems" (IDS) eine neue Dimension für die Lösung von Antriebsaufgaben.

Autor:
Claus Gerhalter

Bewertung:
3,0 (1.678 Stimmen)
Ihre Bewertung