together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Corporate


Stromnetz unter Wasser

3000 Meter unter dem Meer

Das Subsea Power Grid Stromnetz liegt auf dem Meeresboden in bis zu 3.000 Metern Tiefe.

Im wohl einzigartigen Subsea Technology Center in Trondheim tüfteln Siemens-Forscher an einem Unterwasserstromnetz, das dem extrem hohen Druck von bis zu 320 bar am Meeresboden standhalten kann – und das 20 bis 30 Jahre lang. Den Prototypen eines Transformators kann man schon bestaunen. Die Komponenten der ersten Schaltanlage stehen in einem Reinraum bereit. Und drehzahlvariable Antriebe haben die Siemens-Entwickler auch schon im Visier - Einblicke in die Pionierforschung für die Tiefsee.

Autor:
Claus Gerhalter

Bewertung:
3,0 (1.726 Stimmen)
Ihre Bewertung