together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Corporate


Quartalszahlen der Siemens AG

Ausblick bestätigt

Kaeser Quartal
Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG

12 Prozent mehr Gewinn nach Steuern im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr.

Die Umsatzerlöse lagen im zweiten Quartal um 2 Prozent unter dem Vorjahreswert. Auf organischer Basis, ohne Währungsumrechnungs- und Portfolioeffekte, legten die Umsatzerlöse um 1 Prozent zu.
Der Auftragseingang ging um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zurück, der ein wesentlich höheres Volumen aus Großaufträgen verzeichnet hatte. Auf organischer Basis lag der Auftragseingang um 10 Prozent unter dem Vorjahreswert. Das Book-to-Bill-Verhältnis belief sich im Quartal auf 1,06 und der Auftragsbestand von Siemens erreichte mit 103 Milliarden Euro einen neuen Höchststand.  Der Gewinn nach Steuern legte im zweiten Quartal im Vorjahresvergleich um 12 Prozent auf 1,153 Milliarden zu.

Mehr dazu im Pressetext zum Thema!

 

Autor:
Claus Gerhalter

Bewertung:
3,0 (3.356 Stimmen)
Ihre Bewertung