together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Building Technologies


Ausstellungsstück

sbg_messe800.jpg
Foto: Christof Reich

Messezentrum Salzburg - Modernisierung mit Technik von Siemens Building Technologies.

Die Gebäudetechnik des Messezentrums der Salzburg GmbH stammt von Siemens Österreich. Das Projekt wurde in extrem kurzer Zeit umgesetzt, das Auftragsvolumen betrug 12,7 Millionen Euro.

Leistungsfähiges Gebäudemanagement

Die Division Building Technologies brachte die 2.529 Quadratmeter große Halle 1 fast 30 Jahre nach ihrer Errichtung auf den neuesten Stand der Technik. Ebenso den dazugehörigen Eingangsbereich sowie das Obergeschoß inklusive des Kongress- und Tagungsbereiches, der Gastronomieflächen und der Büros. Das Dach und die Hallenwand zum Innenhof wurden abgetragen und im bestehenden 1. Obergeschoß die neun multifunktionalen Kongress- und Tagungsräume samt Restaurant und Bürotrakt erneuert. Für eine perfekt funktionierende, technische „Kulisse" erhielt Siemens Building Technologies den Auftrag zur Planung und Realisierung eines leistungsfähigen Gebäudemanagementsystems. Eine bedarfsorientierte Regelung erfolgt per Total Room Automation (TRA). Separate Lüftungsanlagen sorgen im Foyer & Küchenbereich für ein gutes Klima.

Nutzung für verschiedene Veranstaltungen

„Unser Ziel des Umbaus war es – unter Einhaltung der Zeit- und Kostenverbindlichkeit – die Multifunktionalität der beliebten Halle sicherzustellen, damit sie auch weiterhin für unterschiedlichste Veranstaltungsvarianten wie Messen, Kongresse, Tagungen, Shows, Sportveranstaltungen etc. ideal genutzt werden kann", so Michael Wagner, Geschäftsführer der Messezentrum Salzburg GmbH.


Bewertung:
3,5 (102 Stimmen)
Ihre Bewertung