together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Allgemein


Bahnbrechende Ideen

Railway_Engineering.jpg
Helmut Ritter (Head of Engineering Bogies, Siemens Mobility), Alexander Marent, Florian Arnold, Imre Karácsonyi, Stefan Erlach (Siemens Mobility Division, Leitung Fahrwerke Graz).

Railway Engineering Award: Preise für Diplom-/Masterarbeiten im Bereich öffentlicher Verkehr mit dem Schwerpunkt Bahn/Schiene.

Bei der RailContact’18, der Fachkonferenz des steirischen Mobilitätsclusters ACstyria, Mitte Juni in Graz stand auch die Vergabe der 4. Siemens Railway Engineering Awards auf dem Programm. Beim Railway Engineering Award von Siemens Mobility in Graz werden richtungsweisende Diplom-/Masterarbeiten im Bereich öffentlicher Verkehr mit dem Schwerpunkt Bahn/Schiene prämiert.

Platz Eins ging an Imre Karácsonyi für seine hervorragende Arbeit im Bereich Federsysteme für Fahrwerke. Die weiteren Stockerlplätze holten sich Florian Arnold und Alexander Marent.

Die Jury setzte sich aus Fachleuten von Universitäten, Fachhochschulen und Siemens zusammen. Die Beurteilung erfolgte nach einem Kriterienkatalog, der folgende Punkte umfasste:

 
  • Innovationsgrad
  • fachliche Kompetenz
  • wirtschaftliche Bedeutung
  • industrielle Anwendbarkeit
  • Bezug zu Schienenfahrzeugen

Bewertung:
4,5 (2 Stimmen)
Ihre Bewertung