together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Mobility


Bargeldlos parken

parkscheinautomat690.jpg
Vizebürgermeister Christian Scheider, Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz sowie Bernd Tröls und Gerhard Geisswinkler von Siemens testeten die NFC-Technik vor Ort. Foto: StadtPresse/Spatzek.

Siemens stattet Klagenfurt mit modernen Parkscheinautomaten aus.

Seit 3. April können Autofahrer in Klagenfurt überall in der gebührenpflichtigen Kurzparkzone mit einem NFC-fähigen Smartphone oder einer Bankomat- bzw. Kreditkarte der neuen Generation ein Parkticket ohne Kleingeld lösen. Siemens Mobility hat die Kärntner Landeshauptstadt als Pilotprojekt-City für fortschrittliche NFC-Technik bei Parkscheinautomaten ausgewählt. Damit ist man Vorreiter in Österreich.

Über 2.000 mal mit NFC-Funktion bezahlt
Nach einem Monat Testphase zogen Siemens und die Stadt gemeinsam eine erste Bilanz. „Mit den modernen Parkscheinautomaten können wir ein attraktives Angebot für die Kunden in der Innenstadt bieten. Neben der Übernahme der Servicegebühr beim Handyparken ist die NFC-Funktion bei den Parkscheinautomaten jetzt ein weiteres Goodie für Einheimische und Besucher“, ist Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz stolz. Seit dem Start liefen  schon über 2.000 Bezahlvorgänge über die NFC-Funktion.  Das sind im Schnitt etwa 75 pro Tag. Die Tendenz ist stark steigend.

Weniger warten, weniger Wartung

„Das System arbeitet reibungslos, die Bezahlung mittels NFC geht in Sekundenschnelle. Weil alles kontaktlos funktioniert, ist jetzt am Automat auch kein Kartenschlitz mehr erforderlich, der bisher ein Manko in Sachen Wartung war“, nennt Bernd Tröls von Mobility die Vorzüge des geschlossenen Systems. Siemens übernimmt auch die Betreuung über den gesamten Lebenszyklus vor Ort.

Umweltfreundlich
Siemens ist seit mehr als 20 Jahren verlässlicher Partner für Parkscheinautomaten in Klagenfurt. Die nun in Betrieb genommene dritte Generation der Automaten ist besonders umweltfreundlich, weil sie teilweise mit Solarstrom betrieben wird und dazu auch einen äußerst geringen Stromverbrauch hat.

Autor:
Claus Gerhalter

Bewertung:
3,1 (380 Stimmen)
Ihre Bewertung