together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Allgemein


Bildungsreise

Budapest_Schluessel800.jpg
Individuelle Produkte aus dem 3D-Drucker

Erasmus+: Wiener Lehrlinge zu Gast bei Siemens in Budapest.

Seit vergangener Woche sind acht Wiener Auszubildende aus dem 1. und 2. Lehrjahr der Siemens AG Österreich im Zuge eines Lehrlings-Austauschprogrammes von Erasmus+ rund 20 Tage lang zu Besuch bei Siemens Professional Education in Budapest. Im Gegenzug dazu verbringen Siemens Lehrlinge aus Ungarn vier Wochen bei den Professional Education-Kollegen in Wien.

In der ersten Woche konnten die Lehrlinge in Budapest beispielsweise PC-Skizzen für den 3D-Drucker entwerfen und anschließend ihre individuell kreierten Gegenstände ausdrucken. In den nächsten Tagen stehen das Kennenlernen von vier Schweißverfahren, das Arbeiten an der Dreh- und Fräsmaschine und das Programmieren eines Industrieroboters auf dem Programm.

Durch das Austauschprogramm werden Fremdsprachenkompetenzen erweitert und ein interkulturelles Bewusstsein geschaffen, das künftig auch die länderübergreifende Zusammenarbeit weiter stärken soll.

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.
Ihre Bewertung