together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Allgemein


Bim aus Wien

Mobility: Avenio M für Ulm geht in Produktion.

Als erste Stadt weltweit wird Ulm eine Multigelenk-Variante des Avenio von Siemens ab 2018 auf der Linie 2 einsetzen. Die Stadt Ulm hatte zwölf dieser Fahrzeuge im Mai 2015 bestellt. Nach erfolgten Engineering-Leistungen begann Ende Oktober der Rohbau im Mobility-Werk Wien. Sandra Gott-Karlbauer, CEO von UT, stellte den Vertretern des Kunden SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH die Rohbauhalle und den Standort vor.

Öffentlicher Verkehr in Ulm wird attraktiver
“Wir sind sehr stolz heute gemeinsam mit den Ulmer Stadtwerken den Produktionsstart des Avenio M hier im Mobility-Werk Wien zu feiern. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Projektteam freuen sich auf dieses zukunftsweisende Projekt. Damit leisten wir einen langfristigen Beitrag, den öffentlichen Verkehr in Ulm für die Fahrgäste noch attraktiver zu machen”, erklärt Sandra Gott-Karlbauer, CEO von Mobility Urban Transport.

Von SWU waren Norbert Bergmüller, Betriebsleiter, Ralph Gummersbach, Gesamt-Projektleiter Infrastruktur, Jürgen Späth, Gesamtprojektleiter Fahrzeug und Michael Rosenberger, der Leiter der Baden-Württembergischen Technischen Aufsichtsbehörde für Straßen- und Stadtbahnen (TAB) der Einladung unseres Unternehmens gefolgt. Neben Sandra Gott-Karlbauer standen den Kunden auch Robert Bauer, Leiter des Wiener Mobility-Werks, Claudia Schiele, Head Projects LRV, Jürgen Perlich, der Projektleiter des Avenio M für Ulm, und die Projektteams für Gespräche zur Verfügung.


Bewertung:
3,3 (620 Stimmen)
Ihre Bewertung