together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Power and Gas / Wind Power and Renewables / Smart Infrastructure


Diskussionen, Vorträge

Ein Tag voller Energie

The Future of Energy: Der Siemens Infotag zum Thema Energie.

Was hat Genetik mit der Energiezukunft zu tun? Das war nur eine der Fragen zum Thema Energie, mit der sich die Gäste beim diesjährigen Siemens Infotag beschäftigten, der vergangenen Donnerstag in der Aula der Wissenschaften stattfand. Über 300 BesucherInnen folgten der Einladung. Sie nutzten den Tag, um sich bei abwechslungsreichen Fachreferaten, zwei Gastvorträgen, einer spannenden Podiumsdiskussion und einer interessanten Keynote zum Thema „The Future of Energy“ zu informieren.

Am Vormittag gab es Präsentationen der neuesten Produkte und Lösungen von Siemens: So wurden etwa beim "Product Special" Neuerungen bei Hochspannungs-GIS-Anlagen oder Verfahren und Normen für erdbebensichere Transformatoren vorgestellt. Beim "Smart Grid Special" ging es um Schutztechnik (SIPROTEC), Energieautomatisierung (SICAM) und das integrierte Engineeringsystem SICAM TOOLBOX II.

Zukunft der Energie
Am Nachmittag warfen die Vortragenden und Gastreferenten einen konkreten Blick in die Zukunft – Themen: die Dezentralisierung des Energiemarktes, die Energiewende dank intelligenter Verteilnetze, die Energiezukunft 2050 sowie das Zukunftsthema Smart Metering und die Smart City Wien im Jahre 2050. Dazu gab es eine Podiumsdiskussion mit den Themen "Forschungsprojekte", "Modellregionen" sowie "Innovationen und Visionen als essenzieller Motor für die Energieversorgung". Die begleitende Portfolio Exhibition bot außerdem den gesamten Tag ausreichend Gelegenheit für Fragen und Gespräche mit Experten. 

"Von der Natur lernen"
Zum Abschluss sprach der aktuelle Wittgenstein-Preisträger Josef Penninger, Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Molekulare Biotechnologie (IMBA) in Wien, über  „Die neue Welt der Genetik“. Denn die Zukunft der Energie ist auch in der modernen Biologie zu finden: „Evolution hat über hunderte Millionen von Jahren Organismen und Mechanismen geschaffen, um Energieeffizienz zu maximieren und Baupläne zu optimieren. Von der Natur können Technologiefirmen wie Siemens viel lernen“, so Penninger.

Der Abend stand mit brasilianisch-kroatischen Gerichten ganz unter dem Motto des Eröffnungsspiels der WM 2014 in Brasilien.

Autor:
Claus Gerhalter

Bewertung:
3,0 (3.254 Stimmen)
Ihre Bewertung