together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Allgemein


Elektrifizierung der Luftfahrt

airbus-cc.jpg
(C) Airbus

Siemens, Airbus und Rolls Royce vereinbaren Zusammenarbeit.

Siemens, Airbus und Rolls Royce schreiben Luftfahrtgeschichte: Bis 2020 rüsten die Unternehmen erstmals ein 100sitziges Regionalflugzeug mit einem hybridelektrischen Antriebsstang aus. Als Versuchsplattform dient eine vierstrahlige BAe 146, bei der eines der vier Triebwerke durch einen zwei Megawatt starken Elektroantrieb von Siemens ersetzt wird – bereits 2020 soll die Maschine zum ersten Mal starten und fliegen. Während Start und Steigflug werden Lithium-Ionen-Batterien mit jeweils 700 Kilowatt Leistung zusätzlich elektrische Energie beisteuern.

Es wäre das erste Mal, dass ein so leistungsstarker E-Motor ein Flugzeug antreibt – zusätzlich soll dieser als Leichtgewicht alle bisherigen Rekorde brechen. Durch die intensive Forschung an moderner Leichtbau-Technologie und mit High-Tech-Materialien sollen Größe und Gewicht des E-Motors in Zukunft weiter reduziert werden.

Mit dem so genannten E-Fan X wollen die drei Unternehmen hybridelektrische Antriebssystem im Flug erforschen und weiterentwickeln. Das elektrische Antriebssystem bezieht seine elektrische Leistung von einem Generator, der von einer Turbine im Rumpf angetrieben wird - dieser wird von Rolls Royce bereitgestellt. Airbus wird bei dem Projekt die Gesamtintegration sowie die Flugversuch leiten und den Energiespeicher liefern. Von Siemens kommen neben dem Elektromotor der Wechselrichter und das Energieverteilungssystem.

Die Kooperation aus Rolls-Royce, Airbus und Siemens setzt auf die bereits bestehende Partnerschaft von Airbus und Siemens auf – seit April 2016 arbeiten beide Unternehmen daran, die technische Machbarkeit verschiedener hybrid-elektrischer Antriebssysteme nachzuweisen. Beide Unternehmen haben bereits ein Team von rund 200 Mitarbeitern zusammengezogen, um Europas Innovationsführerschaft weiter auszubauen und die Entwicklung elektrisch angetriebener Luftfahrzeuge voranzutreiben.
 
Der Traum, in nicht allzu ferner Zukunft mit einem hybrid-elektrisch angetriebenen Linienflugzeug durch Europa zu fliegen, rückt näher.

Bewertung:
3,2 (115 Stimmen)
Ihre Bewertung