together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Corporate


Führungsposition

ALC3.jpg
Wolfgang Hesoun bei der Preisübergabe gestern in Wien mit dem Wiener Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (links) und Ricardo-José Vybiral, Vorstand der KSV1870 Holding AG. Foto: Guenther Peroutka.

Platz Eins für die Siemens AG Österreich bei Austria’s Leading Companies.

Siemens Österreich erhielt gestern in Wien den Austria's Leading Companies Award 2018 in der Kategorie der in Wien ansässigen „International tätigen Unternehmen“. Bewertet wurden dabei der ausgezeichnete Geschäftserfolg, die Verantwortung für unsere CEE-Länder und die hohen Business-Standards.

„Unsere größten Erfolgsfaktoren sind unsere technische Innovationskraft, unsere Nähe zur produzierenden Industrie und die Kreativität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die immer wieder neue Lösungen für unsere Kunden finden", betonte CEO Wolfgang Hesoun. "Dadurch konnten wir eine führende Position bei der Digitalisierung einnehmen, vor allem im Industrie- und Infrastrukturbereich."

Besonders gut sind die Entwicklungen der Digitalisierung in der Autoindustrie erkennbar: "Während es früher rund acht Jahre dauerte, bis ein Auto von der ursprünglichen Reißbrettidee in die Serienproduktion ging, konnte dieser Vorgang durch Computersimulationen - den digitalen Zwilling - auf rund drei Jahre reduziert werden, trotz größerer Individualisierung als früher." Das Plus bei der Geschwindigkeit sei ein klarer Wettbewerbsvorsprung. "Im vergangenen Jahr konnten wir 90 Patente anmelden", so Wolfgang Hesoun. "Siemens Österreich stellt heuer zum dritten Mal in Folge den Siemens-Erfinder des Jahres."

Jobs bei Siemens – Freunde empfehlen mit dem ERP

Siemens Österreich arbeitet an den Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Dafür ist unser Unternehmen auch auf der Suche nach zusätzlichen kreativen, einfallsreichen Köpfen, um mit unseren technologischen Entwicklungen die Welt für uns alle besser zu machen. Siemens-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können Freunde und Bekannte für gesuchte Stellen in unserem Unternehmen empfehlen. Denn schließlich wissen unsere eigenen Kollegen am besten, welche Persönlichkeiten zur Umsetzung unserer Ziele am effizientesten beitragen können. Das Mitarbeiter-Empfehlungsprogramm Employee Referral Program (ERP) bietet auch finanzielle Anreize, wenn geeignete Kandidaten zu Siemens wechseln.

Hier geht’s zum Employee Referral Program (ERP) im Intranet!

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.
Ihre Bewertung