together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Allgemein


Gebäudemanagement & -Services

Ideales Entwicklungsklima

deutschorden.jpg
atzgersdorf.jpg

Gebäudetechnik von Siemens in neuen Schulen und Kindergärten

Vergangenen Juni starteten mit dem Spatenstich zwei Stadtentwicklungsprojekte mit Gebäudeausstattungsleistungen der Siemens Gebäudemanagement und - Services GmbH (SGS).

In der Deutschordenstraße, in Wien Penzing, entsteht ein neuer Bildungscampus. In der Endausbaustufe sollen dort 1.125 Kinder und Jugendliche zur Schule gehen. SGS sorgt dabei für die Ausstattung des Gebäudes mit Heiz-, Klima-, Lüftungs-, Sanitär- und Elektrotechnik. Dazu kommt das gesamte Gebäudemanagement für die nächsten 25 Jahre, mit der Zuständigkeit für den laufenden technischen Betrieb, Instandsetzung und Gebäudewartung.

Bildungsboom in Atzgersdorf

In Atzgersdorf (Wien Liesing) wird neben dem Areal der ehemaligen Sargfabrik ein Kindergarten, eine Volks- und eine Neue Mittelschule gebaut. Das Gebäude wird 2022 fertig sein und soll mit flexibel nutzbaren Räumen, Terrassen und Freiluftklassen ausgestattet werden. SGS übernimmt dabei das Facility Management, steuert die Klima- und Lüftungstechnik und sorgt für die Brandmelde- und Beschallungskontrolle. Besonderes Augenmerk liegt auf der Sicherheit mit Alarm- und Uhrenanlagen sowie Zutrittskontrollen.

Das Haus ist ein sogenanntes "Low-Tech"-Gebäude mit einem innovativen Energiekonzept, das auf Nachhaltigkeit und Effizienz ausgelegt ist. Spezielle Lüftungssysteme sind genauso vorgesehen wie die Nutzung alternativer Energieträger. Unterstützt wird das Konzept durch die kompakte Gebäudeform, hohe Wärmedämmung, Speichermassen und entsprechende Raumausrichtung.

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.
Ihre Bewertung