together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Building Technologies


ISH 2017

PerfectPlace.jpg

Großer Erfolg am perfekten Ort.

Eine Woche lang präsentierte Building Technologies (BT) auf der internationalen Leitmesse ISH in Frankfurt ihre Neuigkeiten für Gebäude. Kaum zu übersehen: die neue BT-Positionierungskampagne «Creating Perfect Places». Und das riesige Interesse des Fachpublikums.

Menschentrauben am Messestand
Platz war meist Mangelware am Siemens-Stand auf der ISH in Frankfurt: Vor den Panels drängten sich Menschentrauben, und der Catering-Bereich – der perfekte Ort auf dem Messestand – war quasi durchgehend bis auf den letzten Platz belegt. Kein Wunder, hatte BT doch einiges zu bieten. Die neue Version der Gebäudemanagementplattform Desigo CC, die intuitive Bedienlösung Desigo Control Point oder die dreidimensionalen Produktdaten zur Verwendung im Building Information Modeling (BIM) waren nur einige der zahlreichen Highlights. Natürlich kam auch Handfestes nicht zu kurz: Die 6-Weg-Regelkugelhähne aus dem Acvatix-Portfolio waren am Stand ebenso zu besichtigen wie die neuen OpenAir-Stellantriebe und die Climatix-C600-Controller, mit den BT ihren OEMs (Erstausrüster) das Geschäft vereinfachen will.

Perfekte Orte
Im Zentrum des Messeauftritts standen aber für einmal nicht nur die Produkte und Lösungen, sondern insbesondere auch die neue BT-Positionierungskampagne «Creating Perfect Places», die anlässlich der Messe offiziell gestartet wurde. Wohin der Blick auf dem Messestand auch fiel: Der Claim der Kampagne und der Hashtag #CreatingPerfectPlaces waren allgegenwärtig. Das Versprechen von BT an ihre Kunden: Siemens-Gebäudetechnik macht ihre Gebäude zu sicheren und geschützten Orten mit gutem und angenehmem Klima – zu perfekten Orten eben, die sie in die Lage versetzt, das zu erreichen, was sie erreichen wollen. Bei den Kunden am Messestand ist die Botschaft angekommen, wie zahlreiche Reaktionen zeigten. Auch die Zahlen der Besucherbefragung unterstreichen den Erfolg: 81 Prozent der Standbesucher bewerten ihren Besuch auf dem BT-Stand mit «sehr gut» oder «gut», die Qualität der Beratungsgespräche bewerten sogar 96 Prozent mit «gut» oder «sehr gut».

Wohlfühlen mit Lösungen von Siemens
«Die ISH war für uns eine sehr erfolgreiche Messe mit zunehmend internationalem Publikum. Wir haben Kunden und Besuchern gezeigt, wie aus einem Gebäude ein perfekter Ort wird: ein Ort mit einem angenehmen Klima, am dem sie sich sicher und wohl fühlen und sich ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können: mit Hilfe von Produkte und Lösungen, aber auch mit digitalen Plattformen und Analysefunktionen, die aus großen Datenmengen (Big data) smarte Daten machen. Wir freuen uns darauf, in zwei Jahren wieder dabei zu sein und dann auch die neue Halle 12 kennenzulernen», resümierte Martin Zährl, Deutschland-Leiter von CPS bei BT in Frankfurt, nach der Messe. Dem ist nichts hinzuzufügen.


Bewertung:
3,0 (415 Stimmen)
Ihre Bewertung