together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Corporate


Kunst für Kinder am Kapitelplatz

SalzburgFestspielnaechtePic2018.jpg

Heuer wird das zehnjährige Bestehen des Kinder>Festivals bei den Salzburger Festspielen gefeiert.

Das Kinder>Festival an den Wochenenden der Salzburger Festspiele bietet auch den jüngsten Besuchern ein spannendes Programm: Neben Klassikern wie "Hänsel und Gretel" oder modernen Märchen wie "Antonia und der Reißteufel" können sich Familien auf weitere kindgerechte Opern freuen. Das Kinder>Festival findet von 27. Juli bis 26. August immer Freitag bis Sonntag ab 16.00 Uhr statt und begeistert jährlich rund 2000 Kinder.

10 Jahre Kinder>Festival

Heuer wird das zehnjährige Bestehen des Kinder>Festivals gefeiert. Am Samstag, den 04. August wird zu einem bunten Fest mit Kinderschminken und Zuckerlwurfmaschine geladen. Das Programm beginnt an diesem Tag bereits um 15:30. Gezeigt wird die geliebte Zauberflöte für Kinder aus dem Jahr 1982: Christian Boesch hatte die Idee, die Zauberflöte für ein junges Publikum zu gestalten und als Papageno zu erzählen. So führt Boesch mit Charme, Witz und pädagogischem Geschick in Mozarts mysteriöse Märchenwelt ein. Christian Boesch wird am 04. August persönlich am Kapitelplatz anwesend sein und von seinen Abenteuern als Vogelfänger erzählen.

Siemens Fest>Spiel>Nächte

Siemens Österreich bringt gemeinsam mit seinen Partnern ORF Salzburg, Unitel und den Salzburger Festspielen heuer zum 17. Mal die Siemens Fest>Spiel>Nächte auf den Kapitelplatz: Vom 27. Juli bis 30. August 2018 werden Highlights aus dem aktuellen Spielplan und beliebte historische Produktionen gezeigt. Die Übertragungen finden in modernster Audio- und Videotechnik auf einer tageslichttauglichen LED-Wand statt. Dieses Jahr können zum Teil seit Monaten ausverkaufte Vorstellungen des diesjährigen Festivals erlebt werden: Die Zauberflöte wird am 04. August live aus dem Großen Festspielhaus übertragen und auch die diesjährigen Produktionen Salome und Pique Dame werden am Kapitelplatz kostenlos zu sehen sein.

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.
Ihre Bewertung