together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Corporate


Mehr Umsatz, mehr Gewinn

Fahnen_neu690Credit.gif

Siemens AG Österreich hat 2017 Ergebnis verdoppelt.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat die Siemens AG Österreich mehr Umsatz gemacht und das Ergebnis mehr als verdoppelt. Der Umsatz stieg um 8,6 Prozent auf 3,07 Milliarden Euro. Das Betriebsergebnis beläuft sich auf 191,3 Millionen Euro. Die Bilanz wurde heute, Mittwoch, im Amtsblatt der Wiener Zeitung veröffentlicht.

Insgesamt lag das Ergebnis im abgelaufenen Geschäftsjahr (Oktober 2016 bis September 2017) aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) mit knapp 380 Millionen Euro mehr als doppelt so hoch wie das EGT des Vorjahres (185,9). Der Jahresüberschuss (nach Steuern) stieg von 181,9 auf 357,5 Millionen Euro.

Der Auftragseingang verbesserte sich um 15,3 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro.

Geld für Forschung und Entwicklung

In Forschung und Entwicklungsaktivitäten rund um die Digitalisierung investierte die Siemens AG Österreich mit 186,5 Millionen Euro um 3,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Mit Stichtag 30. September 2017 beschäftigte die Siemens AG Österreich über 7.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zusätzlich werden derzeit 350 Lehrlinge in Österreich ausgebildet. Siemens in Österreich stellt insgesamt Arbeitsplätze für rund 10.300 Menschen zur Verfügung.

Bewertung:
3,1 (23 Stimmen)
Ihre Bewertung