together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Corporate


Einigung bei Kollektivvertrag

Plus 1,4 Prozent

handshake690think.gif

Kollektivvertragsverhandlungen der Elektro-/Elektronikindustrie erfolgreich abgeschlossen.

Für die Beschäftigten in der Elektro- und Elektronikindustrie wurde Mitte April folgender Kollektivvertragsabschluss erzielt:

• Erhöhung der kollektivvertraglichen Mindestgehälter um 1,4 Prozent.

• Erhöhung der Ist-Gehälter um 1,4 Prozent. 

Möglichkeiten der Gestaltung des IST-Abschlusses:

- Verteilungsoption
- Einmalzahlungsoption
- Freizeitoption

Der 31. Dezember ist unter Fortzahlung des Entgeltes arbeitsfrei. Die Fahrtkosten für Lehrlinge zur Anreise bzw. Abreise von der in Internatsform geführten Berufsschule werden übernommen.

Geltungsbeginn für alle Erhöhungen und Neuregelungen ist der 1. Mai 2016. 

Autor:
Claus Gerhalter

Bewertung:
3,0 (674 Stimmen)
Ihre Bewertung