together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Digital Factory


NX und Teamcenter

Rasant beschleunigte Entwicklung

Ducati

Intertool: Siemens PLM Software bei Ducati im Einsatz.

Die Industrie-Messen in Wien, Smart Automation und Intertool, haben gezeigt, wie groß der Bedarf der produzierenden Industrie an beschleunigter und effizienter Produktion ist. Der Siemens Stand auf der Intertool stand deshalb auch im Zeichen von Siemens PLM Software. Das beeindruckendste und auffälligste Schaustück: eine rote Ducati. Das Motorrad wurde mit Hilfe der beiden PLM-Lösungen NX und Teamcenter konstruiert.

Immer komplexer, immer schneller
Die von Ducati eingesetzte PLM-Software hat das Tempo der Produktentwicklung rasant beschleunigt und dem Unternehmen ermöglicht, ein neues Modell um ein Vielfaches schneller zu entwickeln, obwohl der Einsatz von Elektronik und Software im Produkt massiv angestiegen ist. „Wir haben hier heute Bedingungen, die denen in der Automobil- oder Luftfahrtindustrie sehr ähnlich sind. Moderne Motorräder können mit bis zu sechs oder sieben elektronischen Schaltelementen für Aufhängung, Getriebe, Bremsen und Stabilität ausgestattet sein. Alle diese Systeme stehen in einem Wechselspiel zueinander und müssen effizient und zuverlässig gehandhabt werden“, erklärt Piero Giusti, IT-Manager in der Abteilung Forschung und Entwicklung der Ducati Motor Holding.

Kürzere Intervalle
Trotz höherer Komplexität der Produkte ist es Ducati gelungen, den Entwicklungszeitraum für neue Motorräder um ein Jahr zu verringern. "Möglich ist das hauptsächlich dank der Tools von Siemens PLM Software“, bestätigt Giusti. "Diese versetzen uns auch in die Lage, alle bestehenden Modelle in jährlichen Intervallen zu aktualisieren. Solche Ergebnisse wären mit herkömmlichen Konstruktionsmethoden undenkbar." Mit Hilfe der Produkte von Siemens PLM Software gelingt es Ducati, alle Abteilungen und Arbeitsschritte zu integrieren: Prototypenbau, Produktion, Lager, Ersatzteile und Zubehör.

Autor: Claus Gerhalter

Bewertung:
3,0 (3.705 Stimmen)
Ihre Bewertung