together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Corporate


Reisen für 1,8 Milliarden Euro

25 Prozent Einsparung: Verantwortungsvollerer Umgang mit Reisebudgets.

Siemens gibt weltweit mehr als 1,8 Milliarden Euro pro Geschäftsjahr für die Reisen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus. Mehr als die Hälfte davon sind Kosten für interne Meetings. Diese Aufwendungen sollen durch eine verantwortungsvollere Beurteilung der Notwendigkeit von Reisen und die Nutzung von digitalen Kommunikationstools in diesem Geschäftsjahr um rund 25 Prozent gesenkt werden.

Reisen oder Circuit?

Am Beginn steht die Entscheidung, ob die persönliche Anreise zu einem Meeting tatsächlich erforderlich ist oder ob es Alternativen dazu gibt, wie Möglichkeiten der elektronischen Kommunikation (beispielsweise Circuit). Ist der Flug oder die Fahrt zu einem Treffen tatsächlich unvermeidbar, sollte man bei der Reiseplanung Folgendes beachten:

- Die Siemens Hoteldatenbank nutzen: Die auf dieser Plattform gesammelten Angebote sind exakt auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden ausgerichtet und das hilft, dem Unternehmen Kosten zu sparen.

- Die gesamte Reise gleichzeitig buchen – das senkt die Bearbeitungskosten.

- Frühzeitig buchen. Das bedeutet ein besseres Angebot und damit oft mehr Komfort und zusätzlichen Service.

Mit fünf Punkten zum Erfolg

Wenn ein virtuelles Meeting die bessere Lösung sein sollte, ist es hilfreich, folgende fünf Punkte zu berücksichtigen, um ein optimales Ergebnis sicherzustellen:

  • Agenda und Zielsetzung vorab mit den Teilnehmern abstimmen
  • Sich mit virtueller Technologie vertraut machen
  • Alle Teilnehmer während des Meetings aktiv miteinbeziehen
  • Rücksicht auf die Zeit nehmen
  • Ablenkungen so gering wie möglich halten
Umweltbelastung

Eine durchschnittliche Reise dauert etwa 12,7 Stunden. Allein der Flug verursacht schon 2.700 Kilogramm an CO2-Emissionen. Ein 1,2 Hektar großer Wald würde ein ganzes Jahr benötigen, um diese Emissionen auszugleichen.

Bewertung:
3,6 (58 Stimmen)
Ihre Bewertung