together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Allgemein


Gesundheit

Schnelle Hilfe in Spitälern

IM2020100433SI.jpg

Siemens und Toutenkamion Group schaffen mobile Intensivstationen für Krankenhäuser

Siemens Smart Infrastructure und die Toutenkamion Group haben gemeinsam ein flexibles Containersystem für hochinnovative mobile Intensivstationen entwickelt, das die Krankenhausinfrastruktur entlastet. Die Lösung entstand als Reaktion auf die Covid-19-Pandemie, durch die Pflegepersonal, Ärzte und Krankenhausmanager gezwungen waren, in kürzester Zeit praktische Lösungen zu finden, um hochansteckende Patienten angemessen zu versorgen und gleichzeitig die Notversorgung und konventionelle Pflege aufrechtzuerhalten. Eine der größten Herausforderungen der Pandemie war die Bereitstellung einer ausreichenden Anzahl von adäquat ausgestatteten Reanimations- und Intensivbetten.

  • Anpassbare modulare Lösung für kurzfristige Anforderungen von Krankenhäusern, z. B. bei Epidemien oder Bauarbeiten
  • Ergonomische Lösung gewährleistet Sicherheit von Patienten und medizinischem Personal
  • Erfüllt Vorschriften an Gesundheitseinrichtungen
  • Autonome Versorgungseinheiten für schnelle Inbetriebnahme und hohen Mehrwert

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.
Ihre Bewertung