together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Power and Gas


Volldampf in der Stromversorgung

Israel_Kraftwerke.jpg

Wichtiger Meilenstein für zwei schlüsselfertige Industriekraftwerke in Israel.

Mitte Jänner dieses Jahres erreichten zwei schlüsselfertig bestellte industrielle Gas- und-Dampfturbinen-(GuD)-Kraftwerke von Siemens in Israel die „First Fire“-Phase. Die beiden erdgasbefeuerten Anlagen Alon Tavor und Ramat Gavriel werden nach einem Auftrag des israelischen Stromversorgers RD Energy aus dem Jahr 2016 im Norden des Landes errichtet.

„445 Kilometer Kabel, 12.000 Anschlüsse“

Alon Tavor versorgt eine Molkerei mit Strom und Prozessdampf, Ramat Gavriel eine Faserfabrik. Beide Projekte werden über die Division Power and Gas bei Siemens Österreich abgewickelt. Unser Unternehmen lieferte dazu je eine Industriegasturbine vom Typ SGT-800, eine SST-300-Industriedampfturbine sowie das Leittechniksystem SPPA-T3000. Die Werke  haben jeweils eine elektrische Leistung von 70 Megawatt und können zudem auch Dampf auskoppeln. Der Strom wird ins israelische Netz eingespeist.

Für beide Kraftwerke wurden bislang in Summe über zwei Millionen Arbeitsstunden auf der Baustelle geleistet. Rund 6,5 Tonnen Material wurden nach Israel importiert und montiert. „Wir haben etwa 445 Kilometer Kabel eingezogen und fast 12.000 Kabelanschlüsse installiert. Die Inbetriebsetzung erfolgte zu Weihnachten und Neujahr durch rund 25 Inbetriebsetzungsingenieure pro Anlage“, betonte Projektleiter Bernhard Marx von Power and Gas.

Regionale Präsenz und die besondere Kompetenz unserer Energy-Experten für industrielle Kraftwerkslösungen in Wien machten es möglich, die spezifischen Bedürfnisse unseres Kunden bestmöglich zu berücksichtigen und das Projekt erfolgreich umzusetzen.

Bewertung:
5,0 (1 Stimmen)
Ihre Bewertung