together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Corporate


Kundenveranstaltung in Bregenz

Tolle Projekte und die Zukunft des Automobils

Bregenz  Kundenevent
Helmut Mennel, Vorstandsdirektor der Vorarlberger Illwerke//VKW AG, NL-Leiter Bernd Spratler, Gernot Spiegelberg (Corporate Technology München), Herbert Blum (Geschäftsführer bei der Julius Blum GmbH, Scharnier-, Klappen- und Auszugsysteme).

Ein Abend mit Top-Kunden, Technik und Kabarett.

Gestern, am 21. Mai 2014, veranstaltete die Siemens Niederlassung in Vorarlberg bereits zum dritten Mal – jeweils im Zweijahresrhythmus -  einen Informationsabend für rund 300 Topkunden. Im Festspielhaus Bregenz trafen einander VertreterInnen aus Politik und Wirtschaft: Darunter etwa der Leiter des Sektors Industry bei Siemens Österreich, Kurt Hofstädter, die Bregenzer Vizebürgermeisterin Sandra Schoch und Wirtschaftskammer-Präsident Manfred Rein. Außerdem Roland Frühstück und Karl-Heinz Rüdisser (beide Amt der Vorarlberger Landesregierung), Vorstandsdirektor Helmut Mennel von den Vorarlberger Illwerken und die Geschäftsführer der Vorarlberger Energienetze, Werner Neyer und Johannes Türtscher.

Bernd Spratler, Leiter Siemens Vorarlberg, eröffnete die Veranstaltung mit einer Vorstellung des Portfolios und aktuellen Projekthighlights der unterschiedlichen Divisionen. Beispielsweise der Sanierung und Optimierung der Energietechnik des zentralen Röntgeninstituts im Krankenhaus Feldkirch. Die Arbeiten der Experten von Siemens führten zu Energie-Einsparungen von 591.000 kWh sowie 94.000 Kilogramm CO2 jährlich.
 
Gernot Spiegelberg von Siemens Corporate Technology in München gewährte den TeilnehmerInnen Einblicke in die künftige Entwicklung des Automobils und zeigte elektronische Mobilitätslösungen der Zukunft.

Für Unterhaltung sorgten die Kernölamazonen mit einer rasanten Mischung aus Musik und Kabarett.

Autor:
Claus Gerhalter

Bewertung:
3,0 (3.250 Stimmen)
Ihre Bewertung