together.magazin

Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

together.magazin - Das Magazin für MitarbeiterInnen von Siemens Österreich

Corporate


Blick in die Karriereschmiede

Lehrwerkstätte Open Days800.jpg

Informationen zur Lehrausbildung am 6. November 2018. „Open Day“ für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Lehrwerkstätte der Siemens City.

Wissen Sie, welche Ausbildungsmöglichkeiten unser Unternehmen bietet? Haben Sie sich schon einmal gefragt, welche Inhalte in der Lehrwerkstätte gelehrt werden und wie dort gearbeitet wird? Beim „Open Day“ in der Lehrwerkstätte der Siemens City erfahren Sie direkt von unseren Lehrlingen mehr über die Ausbildungsmöglichkeiten bei Siemens in Österreich.

Nutzen Sie die Chance, sich zu informieren – vielleicht ist ja eine Ausbildung in unserem Unternehmen für Ihre Kinder, bzw. Verwandte oder Bekannte genau das Richtige. Denn eine Lehre bei Siemens war schon für viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Grundstein für eine eindrucksvolle Karriere.

Ausbildung mit Zukunft

In unserem Unternehmen gibt es verschiedene technische und kaufmännische Lehrberufe für junge Nachwuchstalente.

Insgesamt bildet Siemens österreichweit Lehrlinge in 11 Berufen aus:

  • Elektrotechnik – Anlagen- und Betriebstechnik
  • Elektrotechnik – Automatisierungs- und Prozessleittechnik
  • Elektrotechnik – Elektro- und Gebäudetechnik
  • Elektrotechnik – Energietechnik
  • Konstrukteur – Maschinenbautechnik
  • Mechatronik – Automatisierungstechnik
  • Mechatronik – Büro- und EDV-Systemtechnik
  • Mechatronik – Elektromaschinentechnik
  • Metalltechnik – Maschinenbautechnik
  • Industriekaufmann/-frau
  • Bürokaufmann/ -frau
Doppellehre, Lehre mit Matura

Es gibt auch die Möglichkeit, eine Doppellehre zu absolvieren oder eine Lehre mit Matura abzuschließen. Die Berufsreifeprüfung wird in Teilprüfungen in den Gegenständen Deutsch, lebende Fremdsprache (Englisch), Mathematik und im persönlichen Fachbereich abgelegt. Dieser Fachbereich orientiert sich am künftigen Arbeitsplatz, beispielsweise Elektrotechnik oder BWL. So verfügen die Lehrlinge nach ihrem Abschluss über zwei vollwertige Ausbildungen und Erfahrung in der Praxis.

Weitere Ausbildungsmöglichkeiten bei Siemens sind die sogenannte Duale Akademie und das Duale Studium. Die Duale Akademie wird in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Oberösterreich angeboten. Dabei können AHS-Maturanten in nur 2,5 Jahren bei Siemens eine vollwertige Lehre im Beruf „Mechatronik – Automatisierungstechnik“ absolvieren. Das Duale Studium gibt Studierenden die Möglichkeit, ihren Bachelor in Smart Engineering an der FH St. Pölten zu machen und gleichzeitig eine praktische Ausbildung zum Elektrotechniker zu durchlaufen. Nach dem Abschluss gibt es also nicht nur den Titel „Bachelor of Science“ sondern auch einen entsprechenden Lehrabschluss.

Bewertung:
4,0 (3 Stimmen)
Ihre Bewertung